FAQs zu den Online-Schulungen der
BVFI-Akademie

Was ist der Unterschied zwischen einem Webinar und der Online-Schulung des BVFI?

Ein Webinar informiert über ein bestimmtes Thema und hat meist auch einen Verkaufsaspekt. Die Online-Schulung des BVFI vermitteln Praxiswissen, das sowohl für die berufliche Tätigkeit als auch für die Erfüllung der gesetzlichen Weiterbildungspflicht wichtig ist.

Wie lange dauern die Online-Schulungen?

Zwischen 30 und 75 Minuten. Die Länge der Schulung wird in der Kursbeschreibung genannt.

Welche Themen werden behandelt?

Alles, von A wie Auflassungsvormerkung bis Z wie Zwangsversteigerung. Nach und nach wird es eine Vielzahl von Kursen geben, die auf die Erfüllung der Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter zugeschnitten sind und mit denen Sie die erforderliche Anzahl an Stunden erfüllen.

Wie viele Stunden müssen zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht nachgewiesen werden?

Mindestens 20 in drei Jahren. Ist der Unternehmer sowohl als Immobilienmakler als auch als Wohnimmobilienverwalter tätig, muss er mindestens 40 Stunden nachweisen. Ein Kurs kann nur entweder für den einen oder den anderen Beruf absolviert werden.

Erfüllen die Online-Schulungen des BVFI die Bestimmungen zur Erfüllung der gesetzlichen Weiterbildungspflicht?

Ja! Weil sie zusammen mit der Lernerfolgskontrolle die Anforderungen an ein Selbststudium erfüllen.

Müssen auch Beschäftigte meines Unternehmens die Weiterbildungspflicht erfüllen?

Je mehr sie originäre Tätigkeiten eines Immobilienmaklers oder Wohnimmobilienverwalters erledigen, desto eher ja.

Was kosten die Online-Schulungen des BVFI?

Die Ausbildungen nach der Fortbildungsverordnung sind im BVFI-Mitgliedsbeitrag ab der neuen Business-Mitgliedschaft für 49 € bereits komplett enthalten.

Was müssen meine Beschäftigten für die Teilnahme an den Kursen bezahlen?

Die Mitgliedschaft ist eine personengebundene Mitgliedschaft. Daher ist für jeden Kursteilnehmer eine Business-Mitgliedschaft erforderlich. Ab 10 Personen wenden Sie sich bitte wegen eines individuellen Angebotes direkt per Mail über info@bvfi.de an uns.

Wie oft und wie lange kann man sich die Online-Schulungen anschauen?

Man kann sich die Schulungen, während der laufenden Mitgliedschaft so oft anschauen, wie man will.

Ist eine Prüfung abzulegen?

Sie erhalten nach jeder Kurseinheit Lernkontrollfragen, die richtig beantwortet werden müssen. Diese können Sie immer flexibel zu jedem Zeitpunkt durchführen, zu empfehlen ist dies nach der Kurseinheit. Sie können den Kurs so oft wie nötig anschauen und die Fragen erneut beantworten.

Wie hoch ist die Prüfungsgebühr?

Es gibt keine Prüfungsgebühr da es keine Prüfung gibt, es gibt Lernkontrollfragen.

Erhalte ich eine Urkunde?

Bereits zu Beginn erstellen wir für Sie ein Teilnahmezertifikat. Nachdem Sie die Lernkontrollfragen erfolgreich beantwortet haben, erhalten Sie eine Bestätigung und die Anrechnung der Kurszeiten für Ihren Weiterbildungsnachweis. Damit und mit Ihrer Auflistung aller von Ihnen absolvierten Weiterbildungsmaßnahmen können Sie der zuständigen Behörde Ihre Stundenzahl nachweisen. Alle Unterlagen stehen automatisch im Portal für Sie zum Download zur Verfügung.


Sollten Sie noch Fragen haben, kommen Sie einfach auf uns zu.
E-Mail: akademie@bvfi.de, Telefon: 069 – 24748480