Mit dem BVFI erfüllen Sie als
Immobilienmakler und/oder Wohnimmobilienverwalter
ganz einfach Ihre gesetzliche Weiterbildungspflicht!


Ab dem 01.08.2018 gelten die Weiterbildungspflichten für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter. Erstmals zum 31.01.2021 haben Sie gegenüber der Behörde den Nachweis zu erbringen, sich innerhalb von 3 Jahren mindestens 20 Stunden weitergebildet zu haben. Für Immobilienkaufleute und Immobilienwirte beginnt die Weiterbildungspflicht erst 3 Jahre nach Aufnahme ihrer Tätigkeit.

 

Sind Sie sowohl als Immobilienmakler als auch als Wohnimmobilienverwalter tätig, müssen Sie mindestens 40 Stunden in 3 Jahren nachweisen.

 

Mit den Kursen der BVFI-Akademie erfüllen Sie diese Bedingungen!

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen, welchen Umfang die Kurse haben und wie Sie Ihre gesetzlichen Weiterbildungspflichten erfüllen: